Wachen Sie auf mit dem Klang der Wellen am Coffee Bay Strand und schlafen Sie ein mit dem Wiegenlied der Transkei! - 13. August 2015

coffee bay südafrika

Willkommen im Sugarloaf Backpacker, mitten im Herzen der Wild Coast im wundervollen Coffee Bay. Sugarloaf liegt mit seinem Ausblick direkt neben der Flussmündung des Nengas, die sich wenige Meter vom Garten ins Meer öffnet. Wenn Sie nach einer traditionellen südafrikanischen Erfahrung suchen, nehmen wir Sie gerne in unsere Familie auf und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Zeit bei uns am besten verbringen können.

coffee bay südafrika garden drums

Egal, ob Sie auf der Suche nach einer perfekten Welle zum Surfen, einer Wanderung auf den Hügeln oder der Entspannung am Strand sind, hier werden Sie all das bekommen. Lassen Sie sich von der Magie der Transkei und von Coffee Bay verzaubern. Treffen Sie sich mit Menschen aus aller Welt an unserer neuen Tokoloshe Bar, um gemeinsam einen Cocktail oder ein traditionelles Bier zu genießen. An unserer neuen Feuerstelle können Sie den Sonnenuntergang hervorragend mit dem Klang der traditionellen Trommel erleben. Haben Sie auch keine Angst vor den Feuertänzern oder dem Humer auf dem Grill. All das ist hier Alltagsleben.

Wir können jegliche Unterkunft anbieten: Safari Zelte, Zimmer, private Hütten oder En-Suite Hütten.

Über die Wild Coast

Willkommen in der Transkei. Coffee Bay ist ein traditionelles Dorf, 250km von Durban entfernt, direkt im Herzen der "Wild Coast" – Province der Eastern Cape. Der Name des Dorfes stammt laut Geschichten von einem Schiff, das 1893 mit einer Ladung Kaffeebohnen vor der Küste strandete. Kaffeebäume gibt es zwar nur wenige, aber der Name blieb erhalten. Was man aber sehr häufig hier findet ist Aloe Vera, das von den Einheimischen als Heilmittel genutzt wird.

In der kleinen Gemeinde leben rund 300 Menschen, der Großteil davon sind die Einheimischen Xhosa. Der andere kleine Teil sind Menschen, die ein neues Zuhause in Coffee Bay gefunden haben. Der ländliche Charakter kombiniert mit dem traditionellen Südafrika und dem jährlichen Temperaturdurchschnitt von 24 Grad macht Coffee Bay für viele zum Traumziel einer Reise oder zum perfekten Ort sich niederzulassen.

coffee bay südafrika strand

Jedes Jahr kommen Besucher aus aller Welt zur Transkei um dort das warme Klima zu genießen, Wasser für das Surfen zu nutzen, sich einen Fisch zu angeln, von den Klippen ins Meer zu springen und zahlreiche Wanderungen durchzuführen.

Sobald der Winter kommt, heißt es dann startklar machen für den SardinenRun. Hunderte Fischer und Tierbegeisterte strömen nach Coffee Bay um den Schauspiel der Sardinen mit zu erleben. Zur Zeit des SardinenRuns kann man kaum den Himmel sehen, da sich hoch oben in der Luft Tausende von Vögel bereitmachen sich ins Wasser zu stürzen.

coffee bay südafrika

Auch das Wasser verändert seine Farbe, oft sieht man nur eine schwarze Wolke unter der Wasseroberfläche davonziehen. Delfine, Wale und Haie freuen sich über dieses Spektakel und sind nach wenigen Tagen vollgefressen. Wer seinen Kopf unter Wasser steckt, kann den Gesang der Wale und Delfine hören.

coffee bay südafrika

Weitere Informationen

Postadresse:
Sugar Loaf Backpackers Lodge
P.O.Box: 2147
Beacon bay, 5205
South Africa

Webseite: www.sugarloafbackpackers.com

eMail: bookings@sugarloafbackpackers.com

coffee bay südafrika

Link-Empfehlung: The Mawotsheni Community Project

logo willen doen

South Africa has a high number of HIV-infected. A complete generation of parents has passed away as a result of AIDS and childcare is necessary.

Mehr Infos ...

© 2004 - 2019 Thomas Günzel Internet-Dienstleistungen - Ein Kontaktanzeigen-Portal für Reisepartner, Urlaubspartner, Urlaubsbegleitung, Partner und Mitreisende