Anzeigen-Tipps

Reisepartner suchen - warum?

Es gibt viele Gründe, lieber in Begleitung zu verreisen: Im Restaurant bekommen Alleinreisende den Katzentisch am Eingang oder an der Küchentür, im Hotel das Zimmer ohne Balkon direkt über der Hoteldisco oder über der Abluftanlage - vom Einzelzimmerzuschlag ganz zu schweigen.

Alleinreisende Frauen gelten oft als "Freiwild" und können sich gegen die Anmache Einheimischer oder anderer Touristen nicht wehren, oder sie müssen auf grundlos eifersüchtige (Ehe)Frauen gefasst sein. Gemeinsam wird der Mietwagen billiger, die Überfahrt mit der Fähre, die Anreise mit der Bahn, die Ferienwohnung ...

Familien, Paare oder Gruppen haben oft freie Plätze in Ferienwohnungen oder auf Booten und suchen nun Gleichgesinnte. Wenn Kinder mitreisen, kann man sich nicht nur bei der Betreuung, sondern auch beim entspannten Sonnenbad oder dem abendlichen Restaurantbesuch abwechseln und weiß die Kinder gut versorgt. Auf einigen Reisen bietet die richtige Begleitung mehr Sicherheit (z. B. bei Transsaharatouren).

Aber letztlich sind sowohl Pauschalreisen als auch Abenteuerreisen spannender und unterhaltsamer als unfreiwillige Solotouren, und sei es nur, dass man beim Abendessen jemandem erzählen kann, was man tagsüber unternommen hat.

Formulierung der Anzeige

Überschrift / Anzeigentitel: Wähle einen aussagekräftigen Anzeigentitel! Formulierungen wie "Reisebegleitung gesucht" oder "Suche Reisepartner" sind wenig sinnvoll, denn alle, die sich auf diesem Portal bewegen, suchen eine Reisebegleitung. Schreibe z. B. lieber "Wanderurlaub Südtirol im Herbst 2010" oder "Segeltörn in Kroatien, 01.08. - 21.08.2010" - dann weiss jeder Leser sofort, um was es geht.

Anzeigentext: Vermeide "Anzeigen-Zweizeiler" oder Kurzanzeigen - Du hast genügend Platz Dein Inserat ausführlich zu formulieren. Und nutze auch die Extraseite! Nenne möglichst alle Reisedaten in Deinem Inserat und beschreibe Deine Reisepartnerwünsche ausführlich. Schreibe in Deinen Anzeigentext so viele Details wie möglich und verwende auch möglichst viele Schlagworte, damit man Deine Anzeige mit der Schnellsuche und dem entsprechenden Suchbegriff auch finden kann. Schreibe Deinen Text bitte fließend durch - keine Absätze oder Umbrüche. Der Editor nimmt keine Formatierungen an. Je flexibler Dein Gesuch ist, desto mehr nette Menschen kannst Du kennenlernen. Beispiel: Wenn Du sagst: "Ich will nach Kreta und nur nach Kreta und nirgendwo anders hin", bekommst Du weniger Reaktionen, als wenn Du schreibst: "Griechenland oder griechische Inseln". Dasselbe gilt natürlich für das Alter und den Wohnort der Reisebegleitung, ob geraucht werden darf oder nicht ...

Nach Absprache bedeutet, dass Du die Reise (z. B. Ziel, Dauer, Art) mit der Reisebegleitung gemeinsam planen möchtest. Das kann dann ebenso gut ein Ausflug in die nähere Umgebung sein wie eine Weltreise.

Reisezeit: Du willst erst in mehreren Wochen oder Monaten verreisen? Melde Dich trotzdem frühzeitig an, denn nur so hast Du genügend Spielraum für die Kennenlern- und Planungsphase Eures gemeinsamen Urlaubs. Grobe Reisezeit-Angabe - wann willst Du ungefähr verreisen. Gib hier nur den ungefähren Reisezeitpunkt an. Die genaue Reisezeit mit Abreise- und Rückkunftsdatum solltest Du in Deinem Inserat nennen. Du hast noch keinen festen Urlaubstermin? Dann gib in Deiner Anzeige größere Zeiträume an, z.B. "Juli bis September" und stimme den genauen Termin mit Deiner Reisebegleitung ab.

Reiseziel: Beim Haupt-Reiseziel solltest Du das Land angeben, das Dich am meisten interessiert. Wenn Du mehrere Reiseländer als mögliche Ziele ins Auge gefasst hast, erwähne dies bitte im Inserat. Du hast noch kein festes Reiseziel? Dann gib in Deiner Anzeige größere Regionen an, z. B. Süden/Sonne (= Mittelmeerraum und Kanaren), Fernreisen (= andere Kontinente) oder nördliche Länder (Skandinavien, britische Inseln, Benelux). Oder Du kreuzt "Reiseziel nach Absprache" an und lässt Dich von den Ideen anderer inspirieren.

Wir empfehlen grundsätzlich ein Bild zu Eurer Anzeige mit hochzuladen! Dies erhöht die Chancen auf Mail-Antworten erheblich. Was nutzen all die blumigen Beschreibungen zu Eurem Aussehen ("Ich bin zwar schon 50, werde aber oft auf 30 geschätzt ...") - ein Bild sagt mehr als tausend Worte ... Also, es empfiehlt sich, ein Bild mit hochzuladen. Das Bild, das Du hochladen kannst, darf eine Größe von 1 Mb nicht überschreiten. Wenn Du dann auf "Anzeige abschicken" klickst, kann es durchaus einige Sekunden dauern, bis die Daten übertragen sind - also bitte nur ein Mal klicken.

Wichtig!

Kennenlernen: Auf jeden Fall empfehlen wir Dir, sich vor der Reise mindestens einmal mit der potenziellen Urlaubsbegleitung zu treffen, vielleicht ein Wochenende gemeinsam zu verbringen, um sich ein wenig besser kennenzulernen.

Finanzielle Absprachen bezüglich Eures gemeinsamen Urlaubes (Reisekosten - wer bezahlt was) solltet Ihr gegebenenfalls in einem formlosen Vertrag festhalten, um allen Unklarheiten aus dem Weg zu gehen.

© 2004 - 2017 Thomas Günzel Internet-Dienstleistungen - Ein Kontaktanzeigen-Portal für Reisepartner, Urlaubspartner, Urlaubsbegleitung, Partner und Mitreisende